Allergien kurz erklärt

Wie auch wir Menschen, können auch Hunde allergisch auf bestimmte Inhalte im Futter allergisch reagieren. Wie Allergien am besten erkennt, sie vermeidet und welche Rezepte es gibt kann folgend nachgelesen werden!

Allergien sind eine Überreaktion des Immunsystems.

Wenn Menschen oder Tiere mit Krankheitserscheinungen auf Substanzen oder Inahlte aus ihrer Umwelt reagieren sie allergisch. Auslösen tun dies zum Beispiel neben Pollen, Schimmelpilzsporen oder Hausstaubmilben auch die Eiweiße von Futtermitteln. Die dadurch ausgelöste Futtermittelallergie ist bei Hunden die dritt häufigste Allergieart!

Auslöser und Symptome

Oft ist die Veranlagung zu Allergien bereits auf die Welpen vererbt, jedoch ist der Ausbruch einer Allergie von vielen Faktoren abhängig.

So können erste Krankheitserscheinungen sich oft erst Monate oder Jahre nach dem Kontakt mit einem Allergen entwickeln. Anfangs können die Symptome nur kurzzeitig erscheinen, sich aber bei andauerndem Kontakt mehr und mehr verstärken.  Symptome können hierbei sein: Juckreiz, Hautentzündungen, seltener Verdauungsstörungen wie Erbrechen und Durchfall oder Atemwegsprobleme mit Husten, Niesen und Atemnot. Während allergische Menschen meist sofort auf Lebensmittel reagieren – zeigen Hunde oft erst Stunden oder Tage später erste Reaktionen. Daher ist eine Futtermittel-Diagnose äußert schwierig.

Probleme mit Proteinen

Futtermittelallergien beziehen sich am häufigsten auf bestimmte Nahrungsproteine (Eiweiße), die in jedem Hundefutter enthalten sind. Studien belegen, dass es sich dabei meist um Proteine von Rindern, Schweinen, Soja, Milch und Milchprodukten oder Weizen handelt. Fisch und Reis sind dagegen kaum als Allergieauslöser bekannt.




weiterlesen »
Artikel von:

Aus der Katzen-Welt


Eine Infektion mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) führt zu einer allgemeinem Immunschwäche und zur Tumorbildung. FeLV wird häufig auch als Leukose bezeichnet.

Aus der Pferde-Welt


Eine Hornsäule ist eine säulenartige Verdickung an der Innenseite der Hornwand des Hufes. Sie ist also auf der Außenseite der Hufwand nicht zu erkennen. Am...

Aus der Kleintier-Welt


Als Erreger viraler Durchfallerkrankungen sind bei jungen Kaninchen vor allem Rota- und Corona-Viren von Bedeutung.

Video Mediathek

Devider

Tier-News


Frage Wann RR ausgewachsen


:)Hallo wir haben eine RR Hündin. Ich wollte fragen, wann die Rasse körperlich ausgewachsen ist. Höhe und Breite. l g janka :-)


Erfahrungslos mit jeglichen Hunden


Hallo, ich arbeite seit fünf Jahren als Haushaltshilfe bei einem Unternehmer-Paar, welches sich jetzt einen Rhodesian-Ridgeback Welpen nach Hause geholt hat. Der Hund ist nun 5 Monate alt, ist sehr lebhaft, springt mich häufig an und schnappt nach den Händen. Da ich mich meiner Arbeit...


Zollhunde spüren Rauschgift, Zigaretten oder Bargeld auf


Für den Zoll spielen Zollhunde eine wichtige Rolle. Die speziell ausgebildeten Hunde spüren zum einem Rauschgift, Zigaretten oder Bargeld auf. Zum anderen sind viele Zollhunde als Schutzhunde ausgebildet und stellen flüchtige Personen oder schützen die Zöllnerinnen ...


Check meinen Chip Aktionswoche


In der Aktionswoche Check meinen Chip können Hunde- oder Katzenbesitzer vom 11. bis 15. September eine Tierarztpraxis oder teilnehmende Tierheime in Deutschland aufsuchen, um die Funktionsfähigkeit des Mikrochips bei seinem Tier checken und gleichzeitig überprüfen zu ...


Der Hund als Sozialkleber und -spalter


Obwohl ich Hunde habe und mich gerne mit Tieren umgebe, mag ich Menschen. Nicht ohne Grund habe ich mir einen Beruf ausgesucht bei dem ich mit Menschen arbeite. Ich bin durchaus gesellig und präferiere immer ...


Na, was meint Ihr steckt im rumänischen Straßenhund? :)


Hallo Wir sind immernoch am Rätzeln, welche Rassen sich da mit beteiligt haben in unserem Neuzugang. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee :-) Skali soll ein Jahr alt sein, im Pass steht zwei und beim TA wird er auf 10 Monate geschätzt aufgrund des langbeinigen Körperbaus und des noch sehr albernen Wesens ...


Berner Sennenhund oder Großer Schweizer Sennenhund


Hallo zusammen, Wir sind eine vierköpfige Familie. Zwei Kids ( 3 und 9 Jahre alt ) und 3 Katzen. Wir wohnen ländlich im Einfamilienhaus mit großem Garten und tollen Möglichkeiten für abwechslungsreiche Ausflüge. Nach vielen Recherchen und Abwägen welche Rasse es denn nun sein soll schwanken wir nun noch zwischen dem Berner Sennenhund oder dem Großen Schweizer Sennenhund. ...


Terrier Dame verweigert jegliches Futter


Guten Morgen, Ich bin neu und möchte mich vorstellen und gleichzeitig eine dringende Frage beantwortet haben. Seit Tagen habe ich eine 4 jährige Tibet Terrier Dame,sie kommt aus einer Rudelhaltung, dort ging es ihr gut! Dennoch haben wir uns entschieden sie aus dem Rudel zu nehmen. Private Gründe! Jetzt ist sie bei mir seit 9Tagen. Anfangs hat sie noch gefressen, jetzt verweigert sie seit ein paar tagen jegliches Futter weiss einer Rat, was ich noch machen kann. Ausser Futter warm machen und die klassischen Dinge. ...

Eine Auswahl unserer Partner